Alternativtext

Hasskriminalität soll auch durch Bundespolizei erfasst werden

Die Polizeien von Bund und Ländern sollen Hasskriminalität aufgrund des Geschlechts und gegen queere Menschen separat erfassen. So steht es im Koalitionsvertrag 2021-2025 zwischen der Sozialdemokratischen  Partei  Deutschlands (SPD), BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und den Freien Demokraten (FDP)